Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Fachschaftsräte- und -initiativenversammlung

Humboldt-Universität zu Berlin | Fachschaften | Fachschaftsräte- und -initiativenversammlung | Sitzungen | FRIV Beschlüsse | Beschluss: Unterstützung des StuPa-Beschlusses zum Hedwig-Dohm-Haus

Beschluss: Unterstützung des StuPa-Beschlusses zum Hedwig-Dohm-Haus

Die FRIV beschließt einstimmig ihre Unterstützung für den StuPa-Beschluss vom 10. Juni 2011:

"Die Fachschaftsräte- und -initiativenversammlung (FRIV) der Humboldt-Universität zu Berlin unterstützt den Beschluss des Student_innenparlament (StuPa) vom 10. Juni 2011 zum "Selbstorganisations- und Wissenschaftshaus Hedwig Dohm" (Hedwig-Dohm-Haus) in der Ziegelstraße 5-9, sowie zum "Gesamtkonzeot Kinderbetreuung im Hedwig-Dohm-Haus". Die FRIV fordert die entsprechenden planerischen Stellen – insbesondere das Präsidium der Humboldt-Universität zu Berlin – auf, Planungssicherheit für das Konzept zur Errichtung des studentisch selbstverwalteten Hedwig-Dohm-Hauses zu schaffen. Im Hedwig-Dohm-Haus sollen alle studentischen Initiativen, Projekte (darunter auch Fachschaftsprojekte) und der Kinderladen "Die Humbolde" aus ihrem bisherigen Standort in der Monbijoustraße 3, sowie ein neuer von der Student_innenschaft konzeptionierter Kindergarten Raum finden." (Wortlaut des StuPa-Beschlusses)