Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Fachschaftsräte- und -initiativenversammlung

Humboldt-Universität zu Berlin | Fachschaften | Fachschaftsräte- und -initiativenversammlung | Sitzungen | FRIV Wahlen | Wahlergebnis: Referat für Fachschaftskoordination 27.11.13

Wahlergebnis: Referat für Fachschaftskoordination 27.11.13

Das Wahlergebnis der FRIV für die Wahl zum Referat für Fachschaftskoordination des Referent_innenrats (gesetzlich AStA) vom 27. November 2013 lautet:

Erster Wahlgang

  • Stimmverteilung: Lea 4 / Hansi 7 / Claudi 10 / Willi 16
  • Willi nahm die Wahl an. Da Claudi die Wahl nicht annahm, wurde ein zweiter Wahlgang durchgeführt.

 

Zweiter Wahlgang

  • Stimmverteilung: Lea 4 / Hansi 10 / Claudi 7 / Willi 14

 

Es waren im ersten Wahlgang 21 und im zweiten Wahlgang 19 stimmberechtigte FRIV-Mitglieder anwesend. Es gab im ersten Wahlgang eine und im zweiten Wahlgang keine ungültigen Stimmen. Damit wurden Wilhelm Tschakert zum Haupt- und Hans-Christian Bandholz zum Co-Referenten gewählt. Beide nahmen die Wahl an.

Die Bestätigung der Wahl durch das StuPa ist für den 16. Dezember 2013 beantragt worden. In der Sitzung des Stupa gab es keine Mehrheit für den Antrag - das gewählte Referat wurde nicht bestätigt. Der bisherige Hauptreferent Johannes Roeder wurde in der Stupa-Sitzung kommissarisch verlängert.